Sie sind nicht angemeldet [ Anmelden ] Es ist jetzt 00:33 Uhr

Zurück zur GPS-Route Übersicht

Von unterstützte Ausgabeformate:

GPS-Route bereitet die Tourenplaner-Exporte für mehrere Hochladeprogramme und Dateiformate auf, um auf diese Weise eine möglichst große Zahl von Geräten und Navigationssystemen zu unterstützen. Die verschiedenen Ausgabeformate werden bei der Kommandozeilenversion mittels der Option "-z <Typ>" angesteuert. In der grafischen Oberfläche erfolgt diese Zuweisung entsprechend dem gewählten Drop-Down-Menüeintrag automatisch. Die Typenkennung wird für die Kommandozeilennutzer im Folgenden jeweils hinter den Formatbezeichnungen angegeben.

Derzeit werden für folgende Hochladeprogramme, und damit für alle GPS-Empfänger, die von diesen unterstützt werden, Eingabedateien erstellt:

  • GPS Trackmaker, Typ = "gpstm"
  • EasyGPS (Aufbereitung für "dumme GPS-Geräte"), Typ = "gpx"
  • EasyGPS (Zwischenziele für "selbstroutende Navis" oder Mapsource), Typ = "gpxgrey"
  • G7toWin/G7toCE, Typ = "g7towin"
  • Garmin Utilities (Linux), Typ = "gunew" oder "guold"

Zusätzlich werden noch folgende Dateitypen erstellt, die direkt von entsprechenden Empfängern bzw. PocketPC-Programmen gelesen werden können:

  • Magellan Meridian Routen- und Wegpunktedatei, Typ = "mag"
  • Magellan Explorist Routen- und Wegpunktedatei, Typ = "explo"
  • OziCE Routendatei mit detaillierten Abbiegehinweisen, Typ = "ozi"
  • Medion-Navigator Zwischenzieldatei (INI-Datei), Typ = "mn13"
  • Medion-Navigator (Version 4.0 und 4.1) RTE-Datei, Typ = "mn4x"
  • Medion-Navigator (Version 4.2) RTE-Datei, Typ = "mn42"
  • TomTom Route Planner (Version 3) Zwischenzieldatei, Typ = "tt3"
  • Tomtom Route Planner (Version 5) Zwischenzieldatei, Typ = "tt5"
  • Tomtom Go oder Rider Zwischenzieldatei, Typ = "ttr"
    Hierzu muss auf der SD-Karte ein Ordner namens ITN existieren, in den die Routen hineinkopiert werden müssen. Danach sind sie im Gerät ladbar. Ältere GO-Geräte erfordern ggf. ein Firmware-Update.

und schließlich noch:

  • BCR-Zwischenzieldatei für die gängigen Vektortourenplaner, Typ = "bcr"
  • Ungefilterte Koordinatenlisten in Dezimal- (typ="dll") oder UTM-Format (typ="utm") zum Plotten

Nachfolgend sind die vom GPS-Trackmaker unterstützten Geräte als Beispiel für die breite Abdeckung von Zielsystemen angegeben. Die von den anderen Hochladeprogrammen bedienten Geräte sind teilweise die gleichen, teilweise aber auch noch weitere.

Tabelle 1: Liste der von GPS Trackmaker (laut dessen Website -- ohne Gewähr!) unterstützten Empfängertypen, als Beispiel für die Spannweite unterstützter Geräte (Stand Ende 2003)
GPSTM-supportedModels

Zurück zur GPS-Route Übersicht



P. Roosen 2006-03-24